Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Best of Events International 2017

 

Der VPLT unterstützte die Best of Events (BOE) beim Rahmenprogramm „Technology- und Safety Forum“ mit Beiträgen zu den aktuellen Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten der Rigging-, Licht-, Ton- und Videotechnik. Ralf Stroetmann, Bereichsleiter Bildung und Recht, referierte auch zum Thema Betreiberverantwortung und Randell Greenlee, Bereichsleiter Politik und International, sprach über Compliance in der Veranstaltungsbranche. Die DEAplus und der VPLT präsentieren sich gemeinsam auf der Veranstaltung in Dortmund.

Erfreulich war die große Beteiligung am Mitgliedertreffen, das immer jährlich am ersten Tag der Messe durchgeführt wird. In den sehr offenen Diskussionen stand das Thema Wettbewerbssituation am Markt im Mittelpunkt. Die Beteiligung von VPLT Mitglieder als Aussteller bei der Veranstaltung hat sich auch gegenüber dem letzten Jahr erhöht. Ab 2017 übernimmt das igvw-Mitglied FAMAB die fachliche Trägerschaft der BOE. Der FAMAB wird im Rahmen der neuen Partnerschaft den Veranstalter, die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH, inhaltlich und strategisch beraten.

 

 

VPLT • Fuhrenkamp 3-5 • 30851 Langenhagen • 0511 27074-74 • E-MailImpressum